Reisetipp: Die schönsten Schweizer Weihnachtsmärkte

Der lange, warme Sommer ist vorbei, der goldene Herbst verabschiedet sich bald, die Adventszeit steht vor der Tür. Während die Kleinen aufgeregt auf den Samichlaus warten, freuen sich die Grossen auf den Besuch der Weihnachtsmärkte.

Und es ist für jede und jeden etwas dabei: Egal ob klein und fein, besinnlich und traditionell oder hip und trendy – während der Adventszeit übertrumpfen sich Schweizer Städte und Dörfer gegenseitig mit festlicher Beleuchtung, musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Spezialitäten. So oder so: Tolle Geschenke und den obligaten Glühwein findest du überall. abilio verrät dir, wo du die schönsten Weihnachtsmärkte der Schweiz findest.

Montreux Noël – das magische Weihnachtsdorf

Seit bald 25 Jahren verwandeln die 160 feierlich geschmückten Weihnachts-Chalets die romantische Uferpromenade von Montreux in eines der schönsten Weihnachtsdörfer der Schweiz. Besonders abends kommt hier besinnliche Stimmung auf: Nach Einbruch der Dunkelheit entführt eine magische Lichter- und Klangshow die Besucherinnen und Besucher in eine Zauberwelt. Wer originelle Geschenke braucht, kann im «Village des Lutins» die kreative Ader ausleben und für die Liebsten basteln. 

Anreise planen

Montreux Noël

Zürcher Wienachtsdorf – Pirouetten, Prinzessinnen und Punsch

Für den Zürcher Weihnachtsmarkt schmiegen sich etwa 100 Hütten auf dem Sechseläutenplatz direkt vor dem Opernhaus zu einem gemütlichen Dorf zusammen. Hier lässt es sich entspannt shoppen, schmökern und schlemmen. Und wer gerne etwas mehr Action möchte, darf auf der Schlittschuhbahn Pirouetten drehen. Ein musikalischer Adventskalender, anmutige Eisprinzessinnen und verwunschene Märchenerzähler sorgen für schaurig schöne Stimmung. Aber auch der Gaumen kommt nicht zu kurz: Das gemütliche Fondue-Chalet und zahlreiche Food-Stände sorgen für kulinarischen Genuss.

Anreise planen

Zürcher Wienachtdsorf

Basler Weihnachtsmarkt – Kunsthandwerk und echte Basler Läckerli

Die Stadt am Rhein entfaltet in der Adventszeit einen ganz besonderen Charme. Mitten in der vorweihnachtlich geschmückten historischen Altstadt, auf dem Barfüsser- und Münsterplatz, entdecken Interessierte einen der grössten Weihnachtsmärkte der Schweiz. Etwa 180 Händler und Kunsthandwerker bieten in kleinen, rustikalen Holz-Chalets ihre Waren an. Wer noch keine Weihnachtsgeschenke hat, wird hier garantiert fündig. Auch der Genuss kommt nicht zu kurz: Waffeln, Glühwein, echte Basler Läckerli, feines Raclette und saftige Grillwürste stehen bereit.

Anreise planen

Basler Weihnachtsmarkt

Lugano «Natale in Piazza» – Markt unter dem Weihnachtsbaum

Ab dem 1. Dezember kleidet sich Lugano in weihnachtliche Lichter, Klänge und Farben. Das schönste Fest des Jahres wird mit traditionsreichen Märkten, einem Dorf für Kinder, Konzerten und vielen weiteren Attraktionen gefeiert. Die Weihnachtszeit startet hier mit der traditionellen Entzündung des pompösen Weihnachtsbaums auf der Piazza Riforma. Anschliessend bieten rustikale Marktstände, Hüttenbars und Musikveranstaltungen ein vielseitiges Adventsprogramm.

Anreise planen

Natale in Piazza

Einsiedler Weihnachtsmarkt – Tradition und Besinnung

Einsiedeln – das Klosterdorf mit Charme. Jedes Jahr während der Adventszeit verzaubert ein prächtiger Weihnachtsmarkt die fantastische Kulisse des Klosters und die Hauptstrasse des malerischen Städtchens Einsiedeln. Und der Markt hat seinen besonderen Reiz: Heimelig dekorierte Stände, festliche Beleuchtung und ein grosser Weihnachtsbaum auf dem Klosterplatz bringen sämtliche Augen zum Leuchten. Ein volles Programm mit musikalischen Veranstaltungen, dem Besuch des St. Nikolauses und einem Kinder-Lichterumzug versetzen Gross und Klein in feierliche Stimmung.

Anreise planen

Einsiedler Weihnacht

St. Gallen Sternenstadt – besinnlich und bezaubernd

Weihnachtszeit ist in St. Gallen Sternenzeit: Über 700 Lichtsterne funkeln im Advent über der Altstadt und bringen einen der schönsten Weihnachtsmärkte des Landes zum Strahlen. Händler von nah und fern verkaufen Krippen und Figuren, Christbaumschmuck, Kerzen und Spielsachen. Für heitere Stimmung sorgen Glühwein und Feuerzangenbowle. Wer eine kleine Stärkung braucht, ist mit der St. Galler Bratwurst gut bedient – nirgends schmeckt sie so gut wie in der Heimatstadt.

Anreise planen

Sternenstadt St.Galeln