Die meist gestellten Fragen

Allgemein

abilio wird von der  Schweizerischen Südostbahn AG in Zusammenarbeit mit der Siemens AG Schweiz produziert. 

abilio plant deine Reise vollständig. Aktuell sind  Fahrplanabfragen mit Echtzeitdaten und Kartenansicht möglich. Ausserdem kannst du Tickets für dich oder Dritte lösen und Parkplätze suchen, buchen und bezahlen. Es sind Park and Rail - Parkplätze an den Bahnhöfen der SOB sowie alle Parkplätze der App ParkU verfügbar. Durch einen einfachen Absprung kannst du Taxis über die App go! lösen. 

Mit Swipe-In und Walk-In löst du das Ticket mit nur einem Wisch über dein Smartphone  bzw. beim Walk-In ohne dein Smartphone überhaupt in die Hand zu nehmen.

Weiter Informationen und Neuigkeiten über abilio findest du auf abilio.ch.

abilio plant deine Reise vollständig. Aktuell sind  Fahrplanabfragen mit Echtzeitdaten und Kartenansicht möglich. Ausserdem kannst du Tickets für dich oder Dritte lösen und Parkplätze suchen, buchen und bezahlen. Es sind Park and Rail - Parkplätze an den Bahnhöfen der SOB sowie alle Parkplätze der App ParkU verfügbar. Durch einen einfachen Absprung kannst du Taxis über die App go! lösen. 

Mit Swipe-In und Walk-In löst du das Ticket mit nur einem Wisch über dein Smartphone  bzw. beim Walk-In ohne dein Smartphone überhaupt in die Hand zu nehmen.

Weiter Informationen und Neuigkeiten über abilio findest du auf abilio.ch.

In Zukunft wird abilio als intermodaler Reiseplaner dienen. Dabei werden nicht nur öffentliche Verkehrsmittel, sondern auch weitere private Anbieter wie Taxi- oder Car-Sharing-Angebote, berücksichtigt. Sobald neue Funktionen verfügbar sind, erfährst du es hier

 

 

 

abilio ist in Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch verfügbar. In welcher Sprache die App ausgeführt wird, hängt von den Spracheinstellungen deines Handy ab. 

abilio ist keine gewöhnliche Ticketkauf-App für den öV. Mit abilio entsteht eine intermodale Mobilitätsplattform mit digitaler Reisebegleitung. Die App unterstützt dich vor, während und nach deiner Reise umfassend und stellt dir aus den Angeboten verschiedener Mobilitätsanbieter deine Reise nach deinen Bedürfnissen zusammen.

Deine Daten werden in erster Linie für das Ausstellen elektronischer Tickets verwendet. Ausserdem – vorausgesetzt, dass du nicht ablehnst – für die Zusammenstellung allgemeiner und personalisierter Angebote.

Damit  wir dir Routen ab «Mein Standort» vorschlagen können, brauchen wir deine Standortdaten.

Deine Personendaten werden gespeichert, solange dein Profil aktiv ist. Wenn du dein Profil löschst, werden deine Daten nach maximal sechs Monaten  ebenfalls gelöscht. 

Zudem freuen wir uns, wenn wir mit deinen Informationen dein ganz persönliches Nutzungserlebnis verbessern dürfen und damit auch die App weiterbringen können.

Weitere Verwendungszwecke und mehr Informationen findest du in den Datenschutzbestimmungen.

Deine Kreditkartendaten werden nicht bei der Schweizerischen Südostbahn AG, sondern bei der Datatrans AG hinterlegt. Die Datatrans AG als Schweizer Payment Service Provider (PSP) genügt höchsten Sicherheitsstandards.

Wir sind telefonisch unter +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00) oder per E- Mail unter support@remove-this.abilio.ch für dich da.

Im Moment ist abilio für iOs- und Android-Smartphones verfügbar. Eine Version für das Windows-Phone ist noch nicht geplant. 

Mit der Funktion Parking kannst du Parkplätze in deiner Nähe suchen, auf ihre Verfügbarkeit prüfen und direkt über abilio bezahlen. Verfügbar sind aktuell alle Park and Rail Parkplätzte der Südostbahn, sowie mehr als 600 Parkplätze von ParkU in der ganzen Schweiz. Künftig werden 30‘000 zusätzliche Parkplätze von e24 verfügbar sein.

Wenn du im Menue die Funktion Taxi anwählst, springst du automatisch auf die Taxi App go! ab. Ohne deine Daten erneut hinterlegen zu müssen kannst du hier ein Taxi buchen und direkt bezahlen.

Ist das Taxi teil deiner intermodalen Route eingeplant, kannst du das Taxi-Ticket anwählen und du springst direkt auf go! ab. Deine Daten und die gewünschte Teilstrecke sind bereits hinterlegt und du kannst direkt buchen.

Leider sind aktuell über abilio nur Fahrpläne des Schweizer Streckennetzes verfügbar.

Mit dem intermodalen Router kombinierst du Verkehrsmittel individuell. Du kannst in der Übersicht deine favorisierten Verkehrsmittel anwählen und deine Reiseroute wird dementsprechend zusammengestellt. Wenn du vorwiegend mit einem Verkehrsmittel unterwegs bist, deaktivierst du die anderen ganz einfach in der Übersicht.

Das Bereitstellen von intermodalen Reisevariationen ist sehr komplex. Deshalb ist das Anpassen der Reisezeit via scrollen leider nicht mehr möglich, sobald du mehrere Verkehrsmittel ausgewählt hast. Um wieder per scrollen frühere oder spätere Abfahrtzeiten zu sehen, musst du dich auf ein einzelnes Verkehrsmittel beschränken. Möchtest du zum Beispiel nur Fahrpläne des öffentlichen Verkehrs sehen, schaltest du ganz einfach die zusätzlichen Mobilitätsformen (Auto, Velo etc.) aus und das Scrollen zur Zeitanpassung ist problemlos wieder möglich.

Ticketkauf

Leider ist es noch nicht möglich über abilio Sitzplätze zu reservieren. Wir arbeiten jedoch an dieser Funktion. 

Ja, du kannst mit abilio auch Verbundtickets kaufen. 

In der Webversion von abilio, dem Reiseplaner, können Tickets auch für weitere Personen gekauft werden. Dafür musst du nur den Namen und das Geburtsdatum der anderen Personen eingeben. 

Der Kauf von Hundetickets ist leider noch nicht möglich. 

Ja, die Tickets, die du auf abilio.ch kaufst, werden dir auch in der App angezeigt und umgekehrt.

Du musst das Ticket vor der fahrplanmässigen Abfahrt des Verkehrsmittels gekauft haben.

abilio zeigt dir das beste Angebot für deine gewählte Route an. Dabei sind Sparbillette auch berücksichtigt. Bitte beachte, dass diese Sparbillette nur auf der explizit genannten Verbindung gültig sind.

Sparbillette kannst du bis höchstens eine Stunde vor Abfahrt des Zugs kaufen. Danach sind diese nicht mehr verfügbar.

Nein, das ist im Moment nicht möglich. 

abilio zeigt dir das beste Angebot für deine gewählte Route an. Dabei sind Sparbillette auch berücksichtigt. Bitte beachte, dass diese Sparbilletts nur auf der explizit genannten Verbindung gültig sind.

Sparbillette kannst du bis höchstens eine Stunde vor Abfahrt des Zugs kaufen. Danach sind diese nicht mehr verfügbar.

Über die abilio-App und den Webshop kannst du nur Tickets kaufen, wenn du eine Kreditkarte oder eine PostFinance Card hast.

Nicht alle Tickets sind gleich lang gültig. Du findest die Gültigkeitsdauer auf dem Ticket.

Nein, die Tickets werden für dich individuell ausgestellt. Bitte achte darauf, dass du einen gültigen Ausweis dabei hast, wenn du mit einem App-Ticket reist.

In der Webversion von abilio, dem Reiseplaner, kannst du auch Tickets für deine Freunde kaufen. Dafür brauchst du den Namen und das Geburtsdatum derjenigen Person. Diese Tickets sind dann entweder ausgedruckt oder in der App jeweils mit einem passenden Ausweis gültig.

Es ist nicht möglich das Ticket selber zu stornieren. Du kannst aber direkt im App einen Storno-Auftrag auslösen.

Oder du rufst unsere Hotline an: +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00).

Du kannst das Ticket stornieren solange deine Reise noch nicht begonnen hat. 

Swipe-In und Walk-In

Dank Swipe–In verfügst du mit einem Wisch über dein Smartphone über ein gültiges Ticket für den öffentlichen Verkehr. Ist deine Fahrt beendet, wischst du wieder zurück. Bis am nächsten Tag rechnet abilio automatisch über deine hinterlegte Kreditkarte ab. Swipe-In zeichnet deine Fahrten anhand von GPS-Daten auf. Es ist deshalb wichtig, dass du den Ortungsdienst auf deinem Smartphone aktiviert hast.

Dein GPS muss aktiviert sein. Ausserdem musst du ein gültiges Zahlungsmittel (Kreditkarte oder PostFinance Card) hinterlegt haben.

 

Die Swipe-In-Funktion wählt bei eingeschaltetem GPS automatisch den Ausgangsbahnhof aus. Stimmt dieser nicht mit deiner aktuellen Position überein, kannst du ihn manuell anpassen. Wähle dazu das Stift-Symbol an und gib deinen Ausgangsbahnhof ein.

Achtung, Swipe-In berücksichtigt KEINE bei abilio bereits gekauften Tickets. (Bsp. Tageskarte für gewisse Zonen oder Ähnliches). Pass also auf, dass du nicht auf einer Strecke ein Ticket doppelt kaufst. Falls dir das trotzdem passiert, wende dich an unseren Support unter +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00.

Swipe-In lässt sich nicht starten, wenn du nicht mit dem Internet verbunden bis. Die ist beispielsweise der Fall, wenn du nicht genügend Empfang hast. Dies kann vor allem bei unterirdischen Haltestellen vorkommen. Eine weitere Möglichkeit ist, dass du mit einem WLAN-Netz verbunden bist, das nicht freigeschaltet ist. An vielen Bahnhöfen der SBB könnte das eine Verbindung mit dem SBB-FREE sein.

Die Swipe-In-Funktion ist im öffentlichen Verkehr der Schweiz verfügbar. Das generierte Ticket ist im gesamten GA-Netz gültig.

Wenn du dich in einem Zug der SOB oder einem Bus der BLWE befindest, generiert abilio über ein Bluetooth-Signal automatisch ein gültiges Ticket. Bis zum nächsten Tag rechnet abilio deine Fahrten über die hinterlegte Kreditkarte automatisch ab.

Achtung, Walk-In berücksichtigt KEINE bei abilio bereits gekauften Tickets. (Bsp. Tageskarte für gewisse Zonen oder Ähnliches). Pass also auf, dass du nicht auf einer Strecke ein Ticket doppelt kaufst. Falls dir das trotzdem passiert, wende dich an unseren Support unter +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00.

Vor dem Einsteigen kannst du unter dem Menu-Punkt «Swipe-In & Walk-In» deine bevorzugte Klasse auswählen. Diese ist dann hinterlegt und dein Ticket ist für diese Klasse gültig.

Aus technischen Gründen ist Walk-In und Swipe-in zurzeit nur auf Smartphones mit einem iOS-Betriebssystem oder auf Samsung-Smartphones mit Android 6.0 und mehr verfügbar. Wir entwickeln das System stetig weiter, damit die Funktionen auch bald auf anderen Smartphone-Modellen verfügbar sind.

abilio rechnet immer am nächsten Tag  ab. Du erhältst die Abrechnung pere E-Mail mit den Ticketpreisen, die deiner Kreditkarte belastet wurden. Wenn du vorher wissen möchtest, wo du schon überall durchgefahren bist und wie viel es kostet, kannst du unter «Meine Reisen» die Funktion «Journeys anzeigen» anwählen und du siehst alle Reisen, die abilio bisher an diesem Tag aufgezeichnet hat.

abilio rechnet immer bis zum nächsten Tag  ab.  Du erhältst die Abrechnung per E-Mail mit den Ticketpreisen, die deiner Kreditkarte belastet wurden. 

Mein Profil

Ja, abilio benötigt deine Personendaten und eine Zahlungsoption (Kredit- oder PostFinance Card) für ein Ticket. Beim ersten Ticketkauf wirst du aufgefordert, ein Konto zu erstellen. Alternativ kannst du auch oben rechts «Profil erstellen» wählen.

Nein, Fahrpläne kannst du auch ohne Registrierung abfragen.

Dein GA oder Halbtax kannst du in deinem Profil unter «Meine Abos» hinterlegen.  

Wenn du keinen SwissPass hast, ist es wichtig, dass du das Feld «deine SwissPass-ID» und das Feld «Deine PLZ» leer lässt. 

Bitte verwende dazu im App oder auf Webseite  unter «Anmelden» die Funktion  «Passwort vergessen». Du bekommst dann einen Link um dein Passwort zu ändern per E-Mail zugesendet.

Nein, du kannst deine registrierte E-Mail-Adresse im Moment nicht ändern.

Ja, du kannst dein Passwort  in deinem Profil ändern. Bitte logge dich dazu mit deinem Benutzernamen und Passwort ein. Unter «Mein Profil» - «Persönliche Daten» kannst du dein Passwort ändern.

Setz dich bitte mit unserem Support in Verbindung unter der Nummer +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00) oder sende uns eine Nachricht am support@remove-this.abilio.ch.

Ja, das kannst du. Die Voraussetzung für die Buchung der Tickets ist eine gültige Kredit- oder PostFinance Card. Wenn deine Eltern ihre hinterlegen, kannst du die App nutzen.

Unterwegs

Das Ticket wird in der App gespeichert und mit einem QR-Code versehen. Dieses kannst du während der Fahrt dem Kontrollpersonal zeigen. Da das Ticket nicht übertragbar ist, musst du dich ausweisen können. Das kannst du mit einem amtlichen Ausweis (Reisepass, Identitätskarte, Fahrausweis) oder deinem Bahnabo (GA, Halbtax).

Grundsätzlich musst du in der ganzen Schweiz vor der fahrplanmässigen Abfahrt ein Ticket gelöst haben.

Zudem bist du selbst dafür verantwortlich, dass du dein Smartphone bei dir hast und dass es genügend Akku hat. Um sicherzugehen, dass du mit einem gültigen Ticket unterwegs bist, kannst du dir das Ticket auch per E-Mail, SMS oder WhatsApp an ein anderes Gerät senden.

Bei einer Kontrolle wird Reisenden ohne gültigen Fahrausweis ein Zuschlag von CHF 90.- sowie ein pauschaler Fahrpreisanteil von CHF 10.- verrechnet. Falls du innerhalb von zwei Jahren erneut ohne gültiges Ticket reist, erhöht sich der Zuschlag auf CHF 130.- beim nächsten Vorfall auf CHF 160.-.

Bei Tickets des direkten Verkehrs musst du - wenn du einen anderen Weg nimmst, als auf dem Ticket vermerkt ist - immer einen Streckenwechsel lösen. In Verkehrsmitteln mit Selbstkontrolle muss du den Streckenwechsel vor Abfahrt des Zugs erworben haben.

Bei Tarifverbund-Tickets musst du die fehlenden Zonen dazu kaufen. Bei der Fahrt mit Verkehrsmitteln mit Selbstkontrolle musst du das vor der Abfahrt machen.

 

Grundsätzlich musst du sicherstellen, dass du einen gültigen Fahrausweis hast und diesen auch vorweisen kannst. Du kannst dir zur Sicherheit das Ticket auch per E-Mail, SMS oder WhatsApp auf ein anderes Gerät übermitteln.

Grundsätzlich musst du sicherstellen, dass du einen gültigen Fahrausweis hast und diesen auch vorweisen kannst. Du kannst dir das Ticket zur Sicherheit auch per E-Mail oder WhatsApp auf ein anderes Gerät übermitteln.

Wenn du wegen des Diebstahls dein Benutzerprofil sperren lassen möchtest, ruf uns bitte auf der Hotline an: +41 58 580 79 00 (Normaltarif, Mo-Fr 07.00-11.10 und 13.00-17.00).